Nach dem Studium

Was hier nicht aufgeführt ist, kannst Du gerne bei uns erfragen. Wenn Du Dir die Frage stellst, fragen sich das gleiche auch einige Deiner Kommilitonen, also immer her damit. Wir versuchen Dich so gut es geht zu unterstützen. In der Regel sollten alle Angaben stimmen, jedoch behalten wir uns vor, dass die hier vermittelten Informationen auf einem veralteten Stand sein können und übernehmen deshalb keine Gewähr. Für verbindliche Aussagen, solltest Du Dich direkt an die DHBW wenden.

Hier findest du paar nützliche Hinweise, wie du deiner Hochschule verbunden bleiben kannst und wie es nach deinem Bachelor an der DHBW weitergehen kann.

Alle Standorte bieten dir über lokale Förder- und Alumni-Vereine die Möglichkeit auch nach deinem Studium mit der DHBW verbunden zu bleiben. Diesen kannst du meistens auch während deinem Studium bereits beitreten und, abhängig vom Umfang der Alumni-Arbeit des jeweiligen Vereins, nette Vorteile genießen. Dazu zählen beispielsweise die kostenlose oder vergünstigte Teilnahme an Exkursionen, wie Firmenbesichtigungen oder zu Sehenswürdigkeiten deiner Stadt. Darüber hinaus werden dir weitere Vorteile geboten, zwei herausstechende sind dabei regelmäßig stattfindende Kamingespräche mit interessanten Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Sozialem sowie die kostenlose Nutzung verschiedener DHBW Software, wie z.B. Rosetta Stone. Die kostenlose Anmeldung zum Alumni-Verein findest du hier: https://www.dhbw-kommunity.de/

Laut einer Studie der Uni Tübingen studieren an der DHBW die Abiturienten mit dem besten Notendurchschnitt und den besten Mathematikkenntnissen. Hast du auch dazugehört? Nein? Macht nichts. Deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind trotzdem sehr gut. Nicht nur die Übernahmequote direkt nach Studienabschluss ist sehr hoch, sondern auch der Anteil an unbefristeten Arbeitsverträgen. Nach deinem Bachelor-Studium an der DHBW Stuttgart hast du durch deine Berufserfahrung ausgezeichnete Chancen. In den letzten Jahren sind 90 Prozent aller DHBW Absolventinnen und Absolventen nach Abschluss direkt in ein festes Arbeitsverhältnis gestartet.

Du möchtest nach deinem Master oder ein paar Jahren Berufserfahrung dein Wissen an neue Studierende weitergeben? Mehr als 6.500 nebenberufliche Dozentinnen und Dozenten vermitteln den Studierenden der DHBW fundiertes Theoriewissen aus der Praxis. Diese Lehrbeauftragten bringen ihr aktuelles und spezifisches Wissen aus der Arbeitswelt in die Lehre mit ein. Neben den Professorinnen und Professoren sind sie die zweite tragende Säule der praxisorientierten Theoriephasen an der Dualen Hochschule. Dein ehemaliger Studiengangsleiter versorgt dich gerne mit weiteren Informationen oder du informierst dich direkt über die DHBW Homepage, z.B. hier: https://www.dhbw-stuttgart.de/fileadmin/dateien/DHBW/DHBW_Broschuere_Wissen_verbindet.pdf

Am Center for Advanced Studies (CAS) der DHBW werden Master-Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft, Technik und Sozialwesen standortübergreifend angeboten. Die berufsintegrierenden Programme stehen allen Interessierten mit mindestens einjähriger Berufserfahrung und einem Bachelor-Abschluss offen. Eine Übersicht aller Masterprogramme findest du hier: https://www.cas.dhbw.de/masterstudiengaenge/das-studium/